Aktuelles
Atomstreit
Nordkorea meldet "sehr wichtigen Test" auf Abschussbasis Sohae
Die kommunistische Führung heizt den Streit um ihr Atomprogramm noch an: Das abgeschottete Land berichtet von einem bedeutenden Versuch. Zuvor hatten die Nordkoreaner den Dialog mit den USA für beendet erklärt.
THEMEN
Nordkorea meldet "sehr wichtigen" Waffentest.
Nordkorea hat nach eigenen Angaben auf seinem Raketen- und Satelliten-Testgelände Sohae einen bedeutenden Test vorgenommen, durch den der strategische Status des Landes in naher Zukunft verändert werde. Einzelheiten wurden nicht genannt. In Südkorea wurde spekuliert, dass Nordkorea einen Raketenantrieb getestet haben könnte. US-Medien berichteten von Satellitenfotes, die darauf hindeuteten, dass Nordkorea die Vorbereitungen für Tests von Satelliten und Interkontinentalraketen wieder aufnehme. Zuvor hatten die Nordkoreaner den Dialog mit den USA über die nukleare Abrüstung für beendet erklärt.
Mindestens 43 Tote bei Brand in Fabrik in Neu Delhi.
Bei einem Großbrand in einer Fabrik in der indischen Hauptstadt Neu Delhi sind mindestens 43 Menschen ums Leben gekommen. Die Zahl der Opfer könnte noch steigen, teilte die Polizei mit. Mehr als 50 Menschen konnten laut Feuerwehrangaben gerettet werden. Das Feuer war in den frühen Morgenstunden in einem Fabrikgebäude in der dicht besiedelten Altstadt von Neu Delhi ausgebrochen. Bei den meisten Opfern handelt es sich um Arbeiter, die in dem Gebäude geschlafen hatten und von den Flammen überrascht wurden. Die Brandursache ist bislang unklar. In der Fabrik wurden Handtaschen hergestellt.
Netanjahu will Stichwahl.
Angesichts der politischen Pattsituation in Israel hat der rechtskonservative Regierungschef Benjamin Netanjahu eine Stichwahl zwischen ihm und seinem Herausforderer Benny Gantz vom Mitte-Bündnis Blau-Weiß gefordert. Wenn Blau-Weiß keiner großen Koalition zustimme, dann müsse man es den israelischen Bürgern erlauben, direkt einen Ministerpräsidenten zu wählen, schrieb Netanjahu auf Facebook. In Israel wurde in diesem Jahr bereits zweimal gewählt. Dabei konnte kein Lager eine Mehrheit erringen. Gegen Amtsinhaber Netanjahu soll zudem Anklage wegen Betrugs und Bestechlichkeit erhoben werden.
Tochter von Ex-Präsident Kennedy tauft Kriegsschiff.
Die Tochter des früheren US-Präsidenten John F. Kennedy, Caroline Kennedy, hat in den USA einen neuen Flugzeugträger der US-Marine auf den Namen ihres Vaters getauft. Es ist nach Angaben des US-Verteidigungsministeriums der zweite Flugzeugträger, der den Namen Kennedys trägt. Kennedy war von 1961 bis 1963 der 35. Präsident der Vereinigten Staaten.
Joshua wieder Schwergewichtsweltmeister.
Der Profiboxer Anthony Joshua hat seinen Weltmeistertitel im Schwergewicht zurückerobert. Der 30-jährige gewann gegen den US-Amerikaner Andy Ruiz einstimmig nach Punkten. Damit nahm Joshua erfolgreich Revanche für die Anfang Juni in New York erlittene Niederlage gegen den gleichaltrigen Ruiz. Durch den Sieg in Diriyya, einem Vorort der saudi-arabischen Hauptstadt Riad, ist der Brite wieder Titelträger der Verbände IBF, WBO und WBA sowie des kleineren Verbandes IBO.