Brexit
BDI zum Brexit: "Spiel mit dem Feuer"
Der Ton wird schärfer in Sachen Brexit - auch bei der deutschen Industrie. Die Regierung in London betreibe ein "Spiel mit dem Feuer", so der Industrieverband BDI. Jetzt gehe es nur noch um Schadensbegrenzung.
Medizintechnik
Menschliche Ersatzteile aus dem Drucker
Implantate, Prothesen und medizinische Werkzeuge brauchen Maschinen, auf denen sie hergestellt werden. Der Bedarf steigt und so versuchen immer mehr Maschinenbauer im Wachstumsbereich Medizintechnik Fuß zu fassen.
Notenbanken
US-Leitzinsen in Zeiten der Handelskonflikte
Alle rechnen damit, und doch ist die Unsicherheit groß. Die amerikanische Notenbank Fed dürfte wohl noch am Mittwoch den US-Leitzins senken. Aber ist das bei der guten US-Konjunktur wirklich nötig und sinnvoll?
Wirtschaftsbeziehungen
Deutsche Wirtschaft will Harmonie mit Brasilien
Eigentlich sind die Deutsch-Brasilianischen Wirtschaftstage ein jährliches Ritual, bei dem alle betonen, wie einig sie sich sind. Doch diesmal lag eine spürbare Nervosität in der Luft. Alexander Busch aus Natal.
Landwirtschaft
Südafrikas Winzer kämpfen mit Dürre und niedrigen Preisen
Billiges Image, schwächelnde Wirtschaft, kaum Exporte: Südafrikas Winzer haben es nicht leicht. Und dann ist da auch noch das Wasser. Aus Kapstadt berichtet Manuela Kasper-Claridge.
Rohstoffe
Öl: Beruhigung an den Märkten
Die Panik auf den Erdöl-Märkten währte kurz: Der Ölpreis hat sich am Mittwoch weitgehend stabilisiert. Dabei hatten Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien Sorgen vor weltweiten Engpässen geschürt.
Wirtschaft zum Hören: Der Podcast
Ereignisse, Entwicklungen, Hintergründe: Der Blick hinter die Kulissen der Weltwirtschaft. Den Wirtschafts-Podcast gibt es von Montag bis Freitag täglich neu!
Mehr als nur Geld
Wie viel Gold ist in der Goldmedaille? Wie sicher sind selbstfahrende Autos? Haben Roboter es auf unseren Job abgesehen? Antworten und Hintergründe gibt’s bei DW Wirtschaft auf Facebook.
Das Wirtschaftsmagazin
Wirtschaft hautnah erleben. Mit packenden Wirtschaftsreportagen aus der Mitte Europas. Immer nah dran an den wichtigsten Ereignissen und Trends.